Als im Frühjahr 2007 Sängerin und Songwriterin Annina Struve auf einer Bühne irgendwo in Olpe den verrückten Bassisten Markus “Hugo“ Schröder traf, funkte es musikalisch und privat. Es groovte so gut, dass die Beiden beschlossen eine Band und eine Familie zu gründen.

Gesagt -  getan.  


Um Anninas Songs in den richtigen Rahmen zu stellen, holte Hugo seinen Leib- und Magendrummer Mario “Zwiebel“ Zielenbach mit ins Boot und es war schnell klar, dass diese Band nach mehr klingt. Über die Jahre entwickelte das Rocktrio eine Mischung aus Funk, Rock, Latin, Jazz, Blues und Soul, tolle Songs mit eingängigen Melodien, Mitsingrefrains, Raum für Improvisation und eine extreme Spielfreude. So fanden Hugoonion bereits den Weg ins Radio, hier wurde einer Ihrer Songs auf WDR2 vorgestellt, live spielten sie unter anderem im Vorprogramm von Frank Zappas (Grand)Mothers of Invention. Im Dezember 2015 gewann die Band den deutschen Rock und Pop Preis in der Kategorie Funk&Soul.


Die Presse schreibt:


"Struve beherrschte nicht nur ihre sechs Saiten äußerst virtuos und haute ein Klasse-Solo nach dem anderen heraus, sondern verfügte auch über eine kräftige und ausdrucksstarke Stimme. Damit setzte sie den durchweg sehr guten Kompositionen jenes Sahnehäubchen auf, das aus gutklassigen Songs hell leuchtende Sterne machte."(RPOnline)


"Mit ihrem intelligent arrangierten Mix aus Funk, Soul und Rock, der mal balladen- und mal gewitterartig den Saal füllte (..) zündeten Annina Struve und Hugoonion ein multistilistisches Feuerwerk." (WAZ/Olpe)


"(..) Spielfreude, die ansteckend wirkte..."(Mein Wadersloh)


"Eine Stimme aus Trockeneis und dunkelblauem Samt."

(Siegener Zeitung)


"Mit der energischen Bandleaderin Annina Struve steht endlich mal eine Lady an der Gitarre und reibt ihre Stimme durch Rock und Rhythm&Blues" (Bergischer Bote)

ASUHBDRPP 3_Fotor

KONTAKT: ANNINA STRUVE, LISTERSTRASSE 5, 57489 DROLSHAGEN TEL: 02763 / 511

funkastic Rock 'n Soul